Willkommen im Reich
der einheimischen Wildpflanzen.

« Das unbeschwerte Gaukeln der Schmetterlinge über der Magerwiese, das Summen der Gartenhummeln über dem Hornklee und der stille Flug der Bienen über dem Feldthymian – solch schöne Momente zaubert die Natur herbei. Lassen Sie sich von meiner Begeisterung für die Schönheit und Vielfalt der Pflanzen anstecken. » Elisabeth Salzmann

Agenda

Wildpflanzenmärit Thun, Samstag, 12. Mai 2018
09.00 – 15.00 Uhr, Mühleplatz, Thun

Entlebucher Kräuter- und Wildpflanzenmarkt,
Escholzmatt, Samstag, 19. Mai 2018
09.00 – 16.00 Uhr, im Dorf Eschholzmatt
> Mehr Infos

ProSpecieRara-Zierpflanzenmarkt Bern,
Sonntag, 20. Mai 2018
09.00 – 16.00 Uhr, Stadtgärtnerei Elfenauweg 94c, Bern
> Mehr Infos

Aktuell

Bioterra Jahresthema 2018: Saat und Saatgut
Es ist ein besonderes Erlebnis, die Blumen- und Gemüsepflanzen für den eigenen Garten selbst heranzuziehen. Es bietet dem Hobbygärtner zahlreiche Vorteile. Selbstbezogene Pflanzen sind meist robuster, da sie an die örtlichen Gegebenheiten angepasst sind, und man weiss Bescheid über deren Herkunft.
> Bioterra Jahresthema

Artikel: «Silbermantel und Nachtviole»
Eine Reportage über Tenera-Wildplfanzen in der Juni-Ausgabe des Frauenland Magazins.
> Siehe Artikel als PDF